Handverjüngung in Hamburg

Der Alterungsprozess zeigt sich nicht nur in unserem Gesicht, sondern ist auch an den Händen eindeutig zu erkennen. Durch die dauernde Beanspruchung und konstanten Lichteinfluss sind die Hände oftmals sogar der erste Hautbereich, an dem das fortschreitende Alter deutlich erkennbar ist.

Es treten Altersflecken und Falten auf, das Fettgewebe unter der Haut nimmt ab, so dass erste Adern und Sehnen sichtbar werden. Der mit den Jahren fallende Östrogenspiegel begünstigt vor allem bei Frauen die Hautalterung der Hände.

Um dem Alterungsprozess an den Händen entgegenzuwirken, können zwei unterschiedliche Behandlungsmethoden angewendet werden:

  • Nicht operative Hautverjüngung mit Hyaluron
  • Operative Handverjüngung mit Eigenfett

Handverjüngung mit Hyaluron

Bei dieser Methode wird der Handrücken mit Hilfe der Hyaluronsäure als Füllstoff aufgepolstert. Die faltigen und eingefallenen Hautpartien der Hände werden dabei mit Hyaluron unterspritzt und sorgen für eine Volumenzunahme des Unterhautgewebes. Die Haut wird gestrafft und Sehnen sowie Adern treten nicht mehr hervor und sind weniger sichtbar. Das Ergebnis muss nach ca. 6-24 Monaten wiederaufgefrischt werden, da die Hyaluronsäure durch den Organismus mit der Zeit abgebaut wird.

Handverjüngung mit Eigenfett

Bei einer Eigenfettbehandlung wird das Unterhautgewebe der Hände mit eigenem Körperfett aufgefüllt. Für dieses sogenannte Lipofilling ist es notwendig, Fettgewebe aus geeigneten Körperregionen, in der Regel aus dem Unterbauch, zu entnehmen und gezielt für das Aufpolstern und die Modellierung der alternden Hände zu verwenden.

Dazu wird das Fett in einem operativen Verfahren abgesaugt und aufbereitet. Anschließend wird es für die Unterfütterung der eingefallenen Hautareale und Knochenkanten verwendet. Durch die hervorragende Beschaffenheit kann das Eigenfett besonders gut im Unterhautgewebe des Handrückens verteilt werden. Da das Eigenfett jedoch teilweise durch den Körper abgebaut wird, kann eine Wiederholung der Unterspritzung notwendig sein.

Wünschen Sie weitere Informationen zum Thema Handrücken-Aufpolsterung? Vereinbaren Sie einen Termin unter 040 – 89 25 60 oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung. Gerne beraten wir Sie persönlich zu den Möglichkeiten einer Handverjüngung in unserer Praxis in Hamburg-Blankenese.